Rokoko

Rokoko

In erster Linie, eigentlich genau 3-4 Spiele. Es gibt einen fröhlich-schönen Mission Red Planet mit einer Auswahl an Rollen und der variablen Karte Elysium, die ich sehr liebe, und meine Lieblingsfiguren auf der Karte “Blood and Fury”. Aber lassen Sie es “Rokoko” sein, zumindest weil niemand es in diesen Spitzen hat. Und ich war von der Partie mit der zweiten oder dritten Partie fest fasziniert, obwohl ich darin Nachteile sehe. Aber die Legierungsmechanik (die Konstruktion des Decks und die Ausstellung der Arbeiter + Flächenmehrheit), sowie ein einzigartiges Thema und ein schönes Design machten es zu meinem Favoriten unter vielen ähnlich schweren Euro.

 

 

 

 

Der Schrecken von Arkham: Ein Kartenspiel

Arkham

Einer der wenigen Amerikaner, die ich in meiner Sammlung habe, aber nicht wegen des Genres. Normalerweise sieht man nur “ameritresh” – man liest “das Spiel für 3-4 Stunden”, und diese Zeit haben wir normalerweise nicht auf meinen Heimpartys. Außerdem verstehe ich nicht viele der Themen, die Ameritresh behandelt. Und Cthulhu, um ehrlich zu sein, ist nicht mein Thema. Aber wir spielen es mit meinem Mann, ich mag den Brunnen, das Abenteuer und jedes Mal neue Szenarien, so dass das Spiel ganz oben steht.

Small World / Small World: Die unterirdische Welt

Small World

Liebe auf den ersten Blick, die ich Jahre später durchsetzte. Eine verrückte Vielfalt von Rassen in einem einfachen Prozess macht dieses Spiel für mich auf dem Tisch wünschenswert, obwohl es manchmal “ordentlicher” nach den Gefühlen anderer spielt, als es in diesem Spiel kosten würde). Underergroud mag ein bisschen mehr mögen, aber wir spielen es weniger oft.